Warenkorb
Start  /  Finnland  /  Åland-Inseln »

Åland-Inseln

Der deutschsprachige Reiseführer ausschließlich und ausführlich über Åland: 6.700 Inseln und Schären zwischen Schweden und Finnland, eine autonome finnische Provinz mit eigenem Parlament, eigener Flagge, eigenen Briefmarken und 29.000 Bewohnern, die Schwedisch sprechen. Und Euro-Währung!

Im Westen Ålands sind viele Gemeinden noch auf dem Landweg miteinander verbunden, im Osten geht es mit Fähren von Insel zu Insel. Vielfalt im Schärenparadies, der rasche Wechsel der Landschaften: mal sanft, mal rau, mal dicht bewaldet, mal kahler Fels, doch stets und überall dem Wasser nahe – wie geschaffen für Familienurlauber und Outdoorer: zum Radfahren und Wandern, Paddeln und Segeln, Baden und Angeln, Golfen und Reiten. Im Sommer pendelt eine Fahrradfähre zwischen Geta und Hammarland.

Auf einer Landzunge in der Ostsee liegt die Hauptstadt Mariehamn, klein und überschaubar, provinziell und zugleich weltoffen: Hafenpromenaden und ein Seefahrtviertel, Ateliers, Lokale und Grünanlagen laden zum Bummeln und Entdecken ein. Sommer auf Åland: helle Nächte, belebte Bootshäfen, Mittsommerbräuche, Festivals und Wikingermarkt, Kunst und Handwerk sowie kulinarische Eigenheiten (wie z.B. Kobba Libre).

Einer unserer Kontakte im Touristenbüro Mariehamn meint: To my opinion your guide book is THE NUMBER ONE ever written about Åland (including the Swedish ones!!)

Links

Leserpost

Åland-Inseln

Åland-Inseln

Heiner Labonde und Jessika Kuehn-Velten
ISBN 978-3-937452-31-9
3. akt. Auflage 2017 (ist erschienen)
288 Seiten (gebunden)
112 Fotos in Farbe, 3 in Schwarz-Weiß
11 Karten und Stadtpläne
Euro 22,95
Das Buch bestellen

Leseproben

Download Inhalt/ABC (326 kB)

Download Querbeet (184 kB)

Um das Datenvolumen gering zu halten, enthalten die Leseproben keine Fotoseiten.